AGB

Vertragsabschluss

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * gekennzeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges. Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster „Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich an uns versendet“ benachrichtigt. Dies stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt.

Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

Zielland

Unser Angebot richtet sich derzeit ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich.

Lieferbedingungen

Bitte beachten Sie, dass sich nicht alle Produkte für den Postversand eignen. Die Warenübergabe erfolgt mit folgenden Möglichkeiten:

  • Postversand (Österreich, Deutschland). Sie möchten Ihre Rapidtorte in ein anderes Land verschicken? Bitte kontaktieren Sie uns!
  • Kurierdienst (Großraum Wien)
  • Abholung (Tortenshops)

Landtmann’s feine Patisserie kann für die Unzustellbarkeit oder verspätete Auslieferung von Produkten keine Haftung übernehmen, wenn die Ursache eine falsche Lieferadresse oder Abwesenheit des Empfängers sind.

Die Zustellung im Bestimmungsland erfolgt nach dort geltenden Vorschriften. Bei einzelnen Ländern können allfällige Verzollungskosten und Einfuhrabgaben entstehen. Jene sind je nach Destinationsland und Warenwert unterschiedlich. Sie sind in der Auftragsbestätigung nicht enthalten und müssen, falls jene anfallen, vom Empfänger entrichtet werden. Weigert sich der Empfänger für die allfälligen Verzollungskosten und Einfuhrabgaben aufzukommen, wird eine Rückbelastungsgebühr verrechnet.

Postversand Inland

Der frühest mögliche Ankunftstermin wird beim Bestellvorgang automatisch angegeben. Die Lieferzeiten variieren je nach Destination zwischen 2 – 5 Werktagen.
ÖSTERREICH:
Versandkosten € 5,-
voraussichtliche Lieferzeit 2 Tage

Postversand Ausland

Der frühest mögliche Ankunftstermin wird beim Bestellvorgang automatisch angegeben. Die Lieferzeiten variieren je nach Destination zwischen 3 – 10 Werktagen. Der gewünschte Ankunftstermin des Paketes kann leider nicht garantiert werden. Wir halten uns an die Angaben der Post.
DEUTSCHLAND:
Versandkosten € 10,90
voraussichtliche Lieferzeit 5-10 Tage

Botendienst

Startpunkt ist immer Landtmann’s feine Patisserie in Alterlaa. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach Bestellung sofern nicht anders vereinbart.
Bitte beachten Sie:
Lieferzeiten: Montag – Sonntag von 09.00 – 19.00 Uhr
Lieferkosten: Montag – Sonntag 14,- €

Abholung

3 Tortenshops können beim Bestellvorgang als Abholort angewählt werden. Bitte beachten Sie die Ladenöffnungszeiten. (Landtmann’s Tortenshop, Café Landtmann, Café Museum)
Bei eigener Abholung in einem unserer 3 Tortenshops fallen keine weiteren Lieferkosten an.

Lieferzeitraum

Abholung: Bei Bestellung bis Mitternacht können Sie Ihre Torte(n) frühestens ab 10 Uhr am nächsten Tag in unseren Tortenshops abholen.
Botendienst: Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 24 Stunden nach unserer Bestätigung des geschlossenen Vertrages.
Post: Je nach Lieferort beträgt der postbedingte Lieferzeitraum 2-10 Werktage.

Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

Preise

Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben, aber ohne Versandkosten. Die Versandkosten finden Sie in unserer Versandkostenübersicht bei den FAQ.

Zahlungsarten

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten:

Kauf im Webshop:
- Kreditkarte (Visa, MasterCard)
- Sofortüberweisung
- PayPal
Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages auf unserem Bankkonto.

Kauf/Abholung nach telefonischer Bestellung in unseren Tortenshops:
- Kreditkarte (Visa, MasterCard)
- Bar
Mangels anderslautender Vereinbarung ist der Kaufpreis bei telefonischer Bestellung und Abholung in einem unserer Tortenshops bei Übergabe der Ware zu bezahlen

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Warenprüfung

Der Käufer hat die Ware bei Ankunft auf Vollständigkeit zu überprüfen. Sollten Mängel oder Unvollständigkeit vorhanden sein, ist dies innerhalb 3 Werktagen nach der Ankunft bei Ihnen, bei Landtmann’s feiner Patisserie zu melden. Bei einem Mangel sind Sie zur Ersatzlieferung berechtigt.
Ist die Mängelbeseitigung durch die Ersatzlieferung nicht gelöst, kann eine Herabsetzung des Kaufpreises abgemacht werden oder der Vertrag wird im gegenseitigen Einvernehmen rückgängig gemacht. Im Falle der Lieferung von verderblichen Waren wie z.B. Torten verjähren die Gewährleistungsansprüche nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums.

Datenschutz

Der Kunde stimmt zu, dass folgende persönliche Daten, nämlich Name, E-Mail Adresse, Geburtsdatum, zum Zweck der Personalisierung von Webshopangeboten, verarbeitet werden.
Eine einmal gegebene Zustimmung kann jederzeit per E-Mail an patisserie@landtmann.at widerrufen werden, wodurch die weitere Verwendung der Daten unzulässig wird.
Beim Bestellvorgang kann sich der Kunde einen Benutzernamen und ein Passwort anlegen. Mit diesen erhält der Kunde jederzeit Einblick in seine Bestellungen und seine Daten.

Cookies

Wir weisen darauf hin, dass zum Zwecke des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Users gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer des Kunden. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartennummer an mPAY24 zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises.
Die Daten Name, Anschrift, E-Mail, Kreditkartennummer werden bis zur Lieferung der Ware bzw. bis zur Begleichung der Rechnung gespeichert.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des § 8 Abs. 3 Z 4 DSG.

Werbe E-Mails

Wenn der Kunde dies beim Bestellvorgang angekreuzt hat, hat er damit dem Erhalt von Nachrichten unserer Unternehmens über unsere Produkte, aktuelle Angebote und sonstige unternehmensbezogene Informationen mittels Webe-E-Mail, insbesondere Newsletter, zugestimmt.
Der Kunde kann seine Zustimmung zum Erhalt solcher E-Mails jederzeit per E-Mail an patisserie@landtmann.at widerrufen.

Rücktrittsrecht / Widerrufsrecht

Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht“.

Widerrufsrecht (Rücktrittsbelehrung)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat;
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Querfeld’s Wiener Konditorei GesmbH, Altmannsdorfer Straße 154-156, 1230 Wien, Tel.: +43 1 24 100-567, E-Mail: info@rapidtorte.at, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).

Für Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, besteht kein Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).

Für Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, entfällt das Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht), wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind.